BEATE F. MERTEL

 

Das Meer als immerwährender Taktgeber des Lebens kennt keine Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Es ist da, als wichtiger Motor, vielleicht der Wichtigste, für unser globales Klima.

NATUR – MENSCH – LEBEN ist eine Einheit.

 

Mit der Reduzierung der Bildinhalte auf das Wesentliche arbeitet die Künstlerin seit 2 Jahren im Spannungsfeld zwischen dem Sichtbarmachen der Schönheit der Natur bis zur Darstell­ung der Auswirkungen menschlicher Eingriffe. An urbanen Stränden werden Flächen zubetoniert, künstliche Strände angelegt, mit Wellen­brechern geschützt und vieles mehr. In kritisch-realistischer Auseinandersetzung fordert sie ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

 

Beate F. Mertel ist Dozentin an der Kunstwerkstatt Rheinhessen.

 

AM STRAND DES LEBENS - 2016 - Ölbilder Auswahl

STRANDGUT - 2016 - Photographien Auswahl

Strandgut I - IX, Größe 10x15 cm

ARTmospärisches - 2015

Gemälde in Acryl, 80x80 cm

Für zusätzliche Informationen bitte die Bilder anklicken.

Bei Interesse an einem Werk rufen Sie gerne an unter Telefon 0172-6176485 oder kontaktieren Sie mich via Kontaktformular.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

LINEA Atelier

Pariser Strasse 98

55268 Nieder-Olm

Tel 0172 - 6176485

linea-atelier@web.de

 

Öffnungszeiten nach Vereinbarung